Bewertungsmanagement für Restaurants – Warum es für Restaurants Sinn macht, aktiv Bewertungen zu sammeln

Bewertungsmanagement für Restaurants – Warum es für Restaurants Sinn macht, aktiv Bewertungen zu sammeln

Wie wichtig sind Bewertungen für das eigene Restaurant?

Auf der Suche nach dem besten Restaurant hat man sich schon immer am liebsten auf die Empfehlung guter Freunde oder der Familie verlassen – sei es für ein Geburtstagsessen, Geschäftsessen, eine Familienfeier oder nur einen spontanen Restaurantbesuch mit Freunden. Direkt nach den persönlichen Empfehlungen, zählen mittlerweile jedoch vor allem Restaurantbewertungen zu den wichtigsten Orientierungshilfen für Restaurantsuchende weltweit. Sie vertrauen auf diese in ihrem Entscheidungsprozess und lassen sich von ihnen beeinflussen. Benutzergenerierte Inhalte, wie Feedback und Bewertungen, haben sich damit zu einem der wichtigsten Wert-Indikatoren für Gäste entwickelt und können auch von Restaurantbetreibern nicht mehr ignoriert werden. Denn finden sich zu Ihrem Restaurant keine Bewertungen im Internet, dann taucht ihr Restaurant auch weniger prominent im Suchanfragen auf und weniger hungrige Gäste werden sich entscheiden heute bei Ihnen zu speisen.

 

Unten weiterlesen, oder zum späteren schmökern bequem und kostenfrei hier herunterladen:



Wo findet man Restaurantbewertungen?

Restaurantbewertungen finden sich heutzutage auf unzähligen Portalen. Von klassischen Bewertungsportalen wie Yelp und TripAdvisor, über Suchmaschinen wie Google, Social Media Plattformen wie Facebook und Lieferservices wie Lieferheld und Lieferando.

Die meisten, die auf der Suche nach einem Restaurant in einer bestimmten Stadt oder Stadtteil sind, werden sich in ihrer ersten Suche jedoch auf Google verlassen. Deshalb ist es auch so wichtig, bei Google als Unternehmen gelistet zu sein. Eine sogenannte Google My Business-Seite lässt sich einfach anlegen und übernimmt den Großteil der Arbeit für Sie. Informationen, die Sie auf der Google My Business-Seite hinzufügen, werden unmittelbar in den Google-Suchergebnissen sowie in Google Maps angezeigt. So können die Öffnungszeiten Ihres Restaurants, Ihre Telefonnummer, Website-URL, Fotos und weitere Angaben hinzufügen, auf die Ihre Gäste Zugriff haben sollen. Der wahrscheinlich wichtigste Aspekt Ihres Google My Business-Kontos ist die Funktion, dass Ihre Restaurantbewertungen direkt in Google Maps bzw. in den Suchergebnissen als sogenanntes Google Star-Rating angezeigt werden.

Wie bekomme ich mehr Restaurantbewertungen?

Traurig, aber wahr: Restaurantbewertungen fallen leider nicht vom Himmel, vor allem keine positiven. Menschen berichten tendenziell eher über Erfahrungen, die Ihnen als besonders positiv oder besonders negativ im Gedächtnis geblieben sind. Durchschnittliche Erfahrungen sind für die meisten nicht einmal erwähnenswert. Bittet man seine Gäste jedoch konkret darum ihre Erfahrungen zu teilen, werden besonders zufriedene Gäste dieser Bitte gerne nachkommen. Sofort bekommen sie das Gefühl, dass sie und ihre Meinung geschätzt werden. Das kennen wir ja alle nur zu gut von uns selber. Werden wir nach unserer Meinung gefragt, schwillt unsere Brust ganz automatisch etwas an ;) Diesen Effekt gilt es auszunutzen, gibt es heutzutage doch genug Software-Hilfsmittel, die es auch für Restaurants einfacher machen, ihre Gäste aktiv nach Bewertungen zu fragen.

Es gibt unzählige Wege, um an mehr Restaurantbewertungen seiner Gäste zu kommen. Fragen Sie Gäste, die bei Ihnen online oder am Telefon reservieren, nach ihrer Telefonnummer. So können Sie ihnen nach ihrem Besuch eine Bewertungseinladung per SMS schicken. Gehen Sie einen Schritt weiter und schaffen sich ein Tablet für Ihr Restaurant an, auf dem Gäste einen kurzen Fragebogen direkt im Anschluss an ihr Essen ausfüllen können. Ein QR-Code, gedruckt auf die Rechnung, wäre ein weiterer effektiver Weg, Ihre Gäste aktiv mehr Bewertungen zu entlocken. Wenn Sie jetzt noch von einer Softwarelösung wie der unseren Gebrauch machen, und sich sämtliche Restaurantbewertungen auswerten lassen, dann wissen Sie in Zukunft immer ganz genau was Ihre Gäste an Ihnen schätzen und was sie vermissen. Dies ermöglicht es Ihnen, Ihr Angebot noch besser auf Ihre Zielgruppe abzustimmen. Somit erhalten Sie in Zukunft noch bessere Restaurantbewertungen, eine verbesserte Sichtbarkeit, mehr Reservierungen und spontane Walk-Ins, und somit auch mehr Umsatz.

Spontane Restaurantsuche, wer kennt das nicht?

Situationen, in denen die Bedeutung von Gästebewertungen deutlich geworden ist, hatten wir sicherlich alle schon zu genüge. Erst gestern wieder hatte ich mich spontan mit einer Freundin zum Abendessen verabredet. Nach kurzem hin- und her-getexte via WhatsApp war klar, italienisch sollte es werden. “Such du ein Restaurant raus, ich vertraue dir” hatte meine Freundin mir geschrieben. Und so lag es nun an mir, das passende Restaurant für uns zu finden. Besonders in einer Stadt wie Berlin, die wir unser Zuhause nennen, ist die Auswahl an italienischen Restaurants riesig. Hier gibt es viele sehr gute aber auch genug 08/15 Italiener, bei denen vermutlich weder der Koch noch die Tischdecke wirklich aus Italien stammen. Sofort öffnete ich Google in meinem Browser und startete meine Suche nach “Italiener Berlin Kreuzberg”. In einem zweiten Fenster, öffnete ich zielstrebig Yelp und verfeinerte auch hier meine Suche nach einem wahren italienischen Restaurants in Kreuzberg. Die meisten Restaurants, die meine Google-Suche ausspuckte, kannte ich nicht. Und so orientierte ich mich direkt an den Sterne-Bewertungen in den Suchergebnissen. Die drei Restaurants mit dem besten Sterne-Rating schaute ich genauer an, las ihre Google Bewertungen und die Kommentare auf Yelp. Danach traf ich meine Entscheidung und fühlte mich in dieser sicher – war sie doch von unzähligen Restaurantbewertungen untermauert worden.

Hätte das Restaurant keinen Google Business Account gehabt, keine Bewertungen im Internet und somit kein Ranking – weder auf Google noch auf Yelp – so hätte ich mich nie für seine Pasta und den leckeren Wein entscheiden können, von dem wir, entgegen aller Vernunft, auch noch ein zweites großes Glas bestellt hatten. Ihre Restaurantbewertungen hatten ihnen mehr Gäste gebracht (uns), und somit auch mehr Umsatz beschert.

Warum es also wirklich Sinn macht Bewertungen aktiv zu sammeln, hier noch einmal kurz und knapp für Sie zusammengefasst:

  1. Verbesserte Auffindbarkeit im Internet
  2. Mehr Bewertungen verbessern Ihr Ranking in gängigen Suchmaschinen und auf Bewertungsportalen und somit Ihre Auffindbarkeit im Internet.

  3. Verbesserte Online-Reputation
  4. Denken Sie daran: besonders zufriedene Gäste gehen einer Bitte zur Bewertung besonders gerne nach. So steigern Sie positive Bewertungen und klettern damit, und mit der steigenden Anzahl Ihrer Restaurantbewertungen, die Rankings nach oben.

  5. Mehr Gäste für Ihr Restaurant
  6. Mit der verbesserten Auffindbarkeit und Reputation im Internet, werden zweifelsohne auch mehr Restaurantsuchende auf Sie stoßen und sich für Ihr Restaurant entscheiden.

  7. Mehr Umsatz
  8. Mehr Gäste bedeuten immer auch mehr Umsatz – und wenn Sie die Bewertungen Ihrer Gäste auch auswerten und ihr Feedback annehmen und umsetzen – im Gegenzug auch mehr positive Bewertungen.

Sind Sie schon bereit aktiv Maßnahmen zu ergreifen um mehr Bewertungen zu sammeln und diese zu managen? Sie möchten von einer Lösung profitieren die Ihnen so viel manuelle Arbeit wie möglich abnimmt?

Dann sprechen Sie doch direkt mit uns! Hier geht’s zum kostenlosen, unverbindlichen Beratungsgespräch: