Entschlüsseln Sie das Geheimnis um Bewertungen in Google AdWords

Entschlüsseln Sie das Geheimnis um Bewertungen in Google AdWords

Die meisten Unternehmen verfolgen dasselbe Ziel, wenn es um Google geht: auf der ersten Seite der Suchergebnisse zu erscheinen. Wenn Sie unseren Blog verfolgt haben, wissen Sie bereits, dass der erste Schritt in diesem Verfahren in der Erstellung eines Google My Business-Kontos besteht (Diese Information ist für Sie neu? Hier können Sie die Details nachlesen). Im nächsten Schritt müssen Sie Google AdWords in Ihre Marketingstrategie einbinden.

Den Artikel hier komplett als PDF herunterladen oder unten weiterlesen:

Was ist Google AdWords?

Google AdWords ermöglicht es Ihnen, Anzeigen direkt in den Google-Suchergebnissen zu schalten. Sie erkennen eine Google-Anzeige an dem grünen Viereck neben der Website-URL in den Suchergebnissen.

customer-alliance-google-ad-words-ad

Im Bild oben sehen Sie, dass das erste Ergebnis eine Anzeige und das zweite ein organisches (d. h. unbezahltes) Suchergebnis ist.

Google AdWords erhöht Ihre Reichweite und verschafft Ihnen eine Platzierung oberhalb organischer Suchergebnisse. Doch auch wenn Sie Google AdWords-Kampagnen nutzen, empfiehlt es sich, stets darauf zu achten, dass Ihre Website für SEO optimiert ist.

Sie nutzen Google AdWords noch nicht? Eine entsprechende Anleitung finden Sie hier.

Und wie bekomme ich es nun hin, dass meine Bewertungen in den Suchergebnissen angezeigt werden?

Ihre Bewertungen werden in den Suchergebnissen angezeigt, sobald Sie die Mindestvoraussetzungen von Google erfüllt haben und dessen „Rich Snippets“ (siehe Screenshot) in Ihre Website integriert haben. Lassen Sie uns aber zunächst ein Stück einen Schritt zurückgehen und darüber sprechen, wie Google Bewertungen verwaltet und anzeigt werden. ”

Google-Bewertungen

Google-Bewertungen sind eine Zusammenfassung Ihrer Bewertungspunktzahl bei Google und den von Google ausgewählten Quellen (eine Liste der Quellen finden Sie hier). Damit Ihre Bewertungen in Ihrem Suchergebniseintrag angezeigt werden, müssen Sie zunächst drei Voraussetzungen erfüllen:

  • Sie müssen in den vorangegangenen 12 Monaten mindestens 150 Bewertungen über Google und/oder dessen Partner erhalten haben.
    Hinweis: Google misst die „Geschwindigkeit“, d. h., wie häufig Sie Bewertungen erhalten. Setzen Sie daher auf eine ausgeglichene Distribution indem Sie Ihre Gäste auch an andere Portale weiterleiten. So verhindern Sie, für Ihre “”einseitigen”” Bewertungen bestraft zu werden.
  • Diese Bewertungen müssen zusammen eine Bewertung von 3,5 oder höher ergeben.
  • Sie müssen über ein Google My Business-Konto verfügen (richten Sie dieses am besten gleich ein).

customer-alliance-google-ad-words-rich-snippet

Erkennen Sie den Unterschied zwischen diesem Suchergebnis und dem vorangegangenen? Diese Google-Anzeige enthält die Bewertungen für booking.com, da booking.com seine AdWords-Kampagne gemäß den oben genannten Kriterien optimiert hat.

Für Sie bedeutet das: Je mehr Gäste Sie zu Google weiterleiten, um eine Bewertung abzugeben, desto mehr Bewertungen erhalten Sie, und desto größer das Potenzial, Ihre Bewertungen bei Google zu verbessern. Dies erhöht die Chance, dass Ihre Bewertungen innerhalb Ihrer AdWords-Kampagnen angezeigt werden, was wiederum die Effektivität der Kampagnen erhöht.

Es gibt drei Möglichkeiten, Ihre Bewertungen in Ihrer Google-Anzeige zu teilen, doch nur eine davon ist anwendbar für Hotels…

Für Hotels:

  • Zusammenfassung der Bewertungen aus der Kundenbefragung von Google sowie der bei Google-Partnern abgegebenen Bewertungen

Für Unternehmen die Waren verkaufen:

  • Zertifizierung als „Google Trusted Store“ (Die Zertifizierung ist kostenlos).
  • Einschätzung durch Google und/oder StellaService (Ein Qualitätssicherungsunternehmen misst Kundendienst, Versand und Rücksendungen).

Die erste Option ist unverkennbar die einzige, die für Hotels infrage kommt, insbesondere unter Zuhilfenahme von optimierter Bewertungsdistribution und einer AdWords-Kampagne.

Optimierung Ihrer AdWords-Kampagne

Um Ihre Bewertungen mit einzuschließen, konfigurieren Sie Ihre AdWords-Kampagnen unter Befolgung der folgenden Schritte:”

  1. Loggen Sie sich in Ihr AdWords-Konto ein.
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte „Anzeigenerweiterungen“.
    customer-alliance-google-ad-words-extension-screen
  3. Wählen Sie im Drop-down-Menü „Anzeigen: Bericht ‘Automatische Erweiterungen’“ aus.
  4. Stellen Sie sicher, dass die Option „Bestimmte automatische Erweiterungen für dieses Konto ausschließen“ aktiviert ist.
  5. Stellen Sie sicher, dass die folgenden beiden Optionen deaktiviert sind: „Verkäuferbewertungen“ und „Kundenbewertungen“.

Zur Erinnerung: Ihre Bewertung wird nicht angezeigt, bis Sie die Mindestvoraussetzungen von mindestens 150 Bewertungen und einem Bewertungsdurchschnitt von 3,5 oder höher erreicht haben. Um sicherzustellen, dass Sie diese Punktzahl effizient erreichen, machen Sie sich das kürzlich erfolgte Review Analytics-„Distributions“-Update zunutze.

Um Ihre 150 Bewertungen zu erreichen, können Sie die Distributionseinstellungen in Review Analytics strategisch konfigurieren und Ihre Rücklaufquote für Google-Bewertungen erhöhen. Führen Sie dazu folgende Schritte aus:

  1. Gehen Sie zu „Distribution“.
  2. Wählen Sie „Einstellungen“.
  3. Stellen Sie einen strategischen Wert für die an Google weiterzuleitenden Prozentsätze ein.
    Hinweis: Google misst die „Geschwindigkeit“, d. h., wie schnell häufig Sie Bewertungen erhalten. Setzen Sie daher auf eine ausgeglichene Distribution indem Sie Ihre Gäste auch an andere Portale weiterleiten. So verhindern Sie, für Ihre “”einseitigen”” Bewertungen bestraft zu werden.
  4. Aktivieren Sie das Kästchen “Alle Gäste mit Google E-Mail Adresse an Google weiterleiten”
  5. Aktivieren Sie anschließend das Kästchen in Schritt 3, um Gäste auf der „Danke“-Seite Ihres Customer Alliance-Fragebogens zum Abgeben einer Bewertung bei Google einzuladen.

Dadurch werden alle Gäste, die eine Gmail-Adresse nutzen, automatisch zu unserem Google-Fragebogen weitergeleitet (erfahren Sie mehr über unsere Google-Integration).

Sobald Sie die Voraussetzungen erfüllen, wird Ihre Google-Anzeige folgendermaßen angezeigt…Sieht das nicht toll aus?
customer-alliance-google-ad-words-search

Sie wollen mehr Bewertungen sammeln um diese in Ihrem Google Eintrag anzeigen zu können? Dann sprechen Sie doch direkt mit uns, wir helfen gerne weiter! Hier gehts zum kostenfreien Beratungsgespräch: