HolidayCheck konzentriert sich auf polnischen und deutschsprachigen Markt – stellt .com- und .fr-Website ein

customer-alliance-review-analytics-comment-holidaycheck

Welche Maßnahmen Sie für Ihr Hotel ergreifen sollten

Um sich ganz auf die Sprachen Deutsch und Polnisch zu konzentrieren, hat HolidayCheck seine .com-Website eingestellt und wird seine .fr-Website bis zum 30. September 2016 ebenfalls einstellen.

Was genau bedeutet das für Sie?

Ihr Hotel wird auf HolidayCheck weiterhin angezeigt und kann dort wie bisher gebucht werden, allerdings werden nur noch Ihre deutsch- und polnischsprachigen Bewertungen angezeigt. Bewertungen auf den von der Einstellung betroffenen Websites (.com und .fr) werden nicht mehr gesammelt oder angezeigt.

Potenzielle Gäste finden Sie und buchen bei Ihnen über die .de-, .at-, .ch- und .pl-Website. Deshalb ist es äußerst wichtig, dass Sie Ihre deutsch- und polnischsprachigen Gäste weiterhin an HolidayCheck weiterleiten, damit diese dort eine Bewertung abgeben können. HolidayCheck ist und bleibt das führende Bewertungsportal für diese Regionen.

Hotels aus aller Welt können weiterhin über die Website gebucht werden. Leiten Sie Ihre deutsch- und polnischsprachigen Gäste wie bisher an HolidayCheck weiter. Je mehr Bewertungen Sie auf HolidayCheck haben, desto sichtbarer sind Sie für deutsche und polnische Gäste.

Was passiert mit meinen aktuellen Bewertungen auf der .com- und .fr-Website?

Leider wird HolidayCheck Bewertungen von den eingestellten/einzustellenden Websites nicht auf die verbleibenden Websites übertragen. Bewertungen auf diesen Websites gehen unwiederbringlich verloren.

Wie kann ich verhindern, dass ich Bewertungen verliere?

Verhindern Sie den Verlust von Bewertungen, indem Sie nur deutsch- und polnischsprachige Gäste zu diesem Portal weiterleiten. Passen Sie die aktuellen Distributionseinstellungen für Ihre französisch- und englischsprachigen Gäste dahingehend an, dass diese nicht zu HolidayCheck weitergeleitet werden.

Welche Unterstützung bietet Customer Alliance?

In dem Bemühen, das Beste für unsere Kunden herauszuholen, ergreifen wir folgende Maßnahmen, um Ihr Bewertungspotenzial auf HolidayCheck zu maximieren:

  • Hinzufügen einer Informationsschaltfläche in unserem Backend, die Sie an diese Anpassung erinnert
  • Entfernen der Möglichkeit, Gäste allgemein an dieses Portal weiterzuleiten – dies ist ab sofort nur noch nach Sprache möglich
  • Ermöglichen der Sprachdistribution an dieses Portal ausschließlich für die in Gebrauch befindlichen Sprachen: Deutsch und Polnisch
  • Anzeigen des HolidayCheck-Fragebogens nur auf Deutsch und Polnisch

Denken Sie daran: Das Sammeln von Bewertungen auf HolidayCheck ist für Sie von großem Nutzen und erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass Gäste aus der betreffenden Region über das Portal bei Ihnen buchen.

Kurz und knapp:

HolidayCheck ist ausschließlich für Ihre deutsch- und polnischsprachigen Gäste nützlich. Leiten Sie diese Gäste weiterhin an das führende Portal weiter, um Ihre Präsenz in den betreffenden Regionen zu erhöhen.




Über den Autor

Vereinbaren Sie jetzt einen Termin für eine kostenlose Beratung!