post

Gruppen-Clustering im Brand-Dashboard verfügbar

Mai, 2019

Je größer die Organisationsabläufe werden, desto mehr Betriebe werden an mehreren Standorten in operative Gruppen eingeteilt. Dies hilft Unternehmen, ihre Geschäftsabläufe zu rationalisieren und das Management auf bestimmte Geschäftsbereiche zu konzentrieren. Manchmal können diese Gruppen geografisch angelegt sein, wie Nordamerika, LATAM, EMEA oder APAC, oder sogar noch lokaler wie Norddeutschland. Natürlich können sie auch auf Sprachen basieren oder sogar auf eine spezielle Art, die für Dritte beliebig erscheint.

Dennoch sind diese Gruppen (oder Cluster) für Unternehmen wichtig, und die Fähigkeit, jeden Cluster einzeln zu bewerten, ist von entscheidender Bedeutung – insbesondere, wenn Mitarbeiter- oder Team-KPIs mit diesen Metriken verbunden sind.

Clustering im Brand-Dashboard

Um diese Unternehmensstruktur zu unterstützen, haben wir die Möglichkeit entwickelt, Unternehmen innerhalb eines Brand-Dashboards in hierarchischen Gruppen einzuteilen.

Betrachten wir eine theoretische Hierarchie für ein Unternehmen:

Wie Sie sehen, gibt es für dieses Unternehmen mehrere Ebenen, die etwa nach Kontinent > Land > Region > Stadt unterteilt sind. Auf dieser Grundlage kann jeder Manager aus einer Region, z. B. ein Deutscher, die verantwortliche Person der Tochterfirma überprüfen, z. B. in Norddeutschland oder Hannover.

Wie funktioniert das im Dashboard?

Nachdem das Clustering von Ihrem Kundendienstmitarbeiter konfiguriert wurde, können Sie zwischen den einzelnen Clustern und Ebenen Ihres Unternehmens navigieren. Es gibt zwei Schaltflächen, die dafür am wichtigsten sind. Hierfür können Sie sich das rote Feld im unteren Bereich ansehen.
Die linke Taste steht für „Cluster-Ansicht“ und die rechte Taste für „keine Cluster-Ansicht“.

Bei Verwendung der obigen Hierarchie-Übersicht würde die darunter befindliche Tabelle die kumulativen Ergebnisse für Großbritannien, Frankreich, Deutschland und Italien einzeln anzeigen, wenn der Benutzer sich innerhalb des Europa-Kontos befindet und gleichzeitig die “Cluster-Ansicht” auswählt.

Wenn jedoch die Option “keine Cluster-Ansicht” aktiviert ist, werden in der darunter liegenden Tabelle alle einzelnen Objekte innerhalb Europas von Berlin nach Rom angezeigt.
Wenn Sie sich in der “Cluster-Ansicht” befinden, können Sie durch Klicken auf das entsprechende Pfeilsymbol auf der rechten Seite der Tabelle zu den unteren Ebenen der Hierarchie navigieren.

So fangen sie an

Die Einrichtung Ihres Unternehmens mithilfe von Clustering ist Teil eines notwendigen Onboarding-Prozesses. Ihr Kundendienstmitarbeiter wird Ihnen dabei helfen, Ihre Clustering-Anforderungen zu definieren und Ihr Konto mit Ihnen zu konfigurieren, während Sie das Konto einrichten. Sobald alles eingerichtet ist, sollten Sie über alles verfügen, um die Leistung Ihres Unternehmens auf jeder gewünschten Ebene zu bewerten. Beachten Sie, dass diese Funktion nicht für alle Kunden verfügbar ist. Ihr Kundendienstmitarbeiter kann Sie jedoch in dieser Hinsicht beraten.

Wenn Sie noch kein Kunde sind und wissen möchten, ob Ihr Unternehmen mithilfe unserer Clustering-Funktion bewertet werden kann, vereinbaren Sie noch heute einen Anruf mit einem unserer Berater.

Beratungstermin vereinbaren

Posted by