Nichts ist so gut wie das Original

post Dezember, 2011

Nichts ist so gut wie das Original
orignal

Quelle: http://www.plagiat.ch/2008/04/page/4

Das Thema Online Reputation Management ist aktueller denn je. Mittlerweile nutzen weit über 500 Hotels weltweit das System von Customer Alliance und sind durchweg zufrieden. Hoteliers freuen sich über mehr Buchungen, einen besseren Dialog mit Ihren Gästen, einen besseren Überblick über ihre Online Reputation, und allen voran, Authentizität.

Wie erfolgreich dieses Model ist, erkennt man alleine schon daran, dass es immer mehr Dienstleister gibt, die versuchen, sich mit oft dubiosen Methoden und einem “Kampfpreis” auf den Markt zu drängen.

Dubiose Angebote sollen über offensichtliche Gefahren für den Hotelier hinsichtlich Nutzungsrecht der Bewertungen, das sich im Kleingedruckten versteckt, überspielen.

So heißt es in den AGB eines Wettbewerbers, dass das Hotel dem Wettbewerber ein exklusives, unbefristetes und übertragbares Nutzungsrecht an den Bewertungen abtritt.

Dies bedeutet für die Hoteliers:

  • Der Anbieter des Systems hat exklusives Nutzungsrecht für die Bewertungen und die Hoteliers nicht.
  • Unbefristete Nutzung der Bewertungen durch den Anbieter, selbst nach einer Kündigung der Nutzung des Systems. Das Hotel hat keinen Anspruch auf die Bewertungen. 
  • Der Anbieter darf Bewertungen  übertragen und anderweitig nutzen, d.h. auch ggf. an Dritte verkaufen ohne Zustimmung des Hotels.

Mit einem solchen System hat der Hotelier kein Nutzungsrecht und keine Kontrolle über die eigenen Bewertungen. 

Wir sind der Meinung, dass bei der Auswahl der Geschäftspartner vor allem die Erfahrung und die Qualität zählt. Billige Kopien erfreuen den Geldbeutel, fallen aber langfristig gesehen durch einen Mangel an Leistung auf.

Bei Customer Alliance gilt:

  • Die Bewertungen gehören dem Hotelier.
  • Wenn ein Hotel kündigt, kann es Customer Alliance das Nutzungsrecht für die Bewertungen entziehen. Das Hotel selbst behält alle Rechte an den Bewertungen.
  • Wenn wir Bewertungen übertragen sollten, dann dürfen wir dies nur machen, wenn ein Hotel explizit zustimmt.

Customer Alliance hat sich als Ziel gesetzt, Hoteliers in Ihrem Streben nach mehr Unabhängigkeit im Netz und nach mehr Transparenz im Bereich des Gästefeedbacks so gut es geht zu Unterstützen. Als Marke hat sich Customer Alliance in Deutschland und sogar schon international etabliert – Hoteliers wissen:
Customer Alliance steht für den vertrauensvollen, tranparenten Dialog mit dem Gast.