Fake Reviews von TripAdvisor entfernen

articles April, 2018

Fake Reviews von TripAdvisor entfernen

Sie kennen das sicher: jedes Unternehmen erhält ab und zu Feedback von Gästen, das nicht so positiv ausfällt, wie man es erwartet hat. Niemand erhält gerne negative Bewertungen, aber gerade im Dienstleistungsbereich lässt sich das nicht immer vermeiden. Es ist unmöglich, zu 100 % den Erwartungen der Gäste zu entsprechen, dessen müssen Sie sich bewusst sein. Was passiert aber, wenn ein Gast eine TripAdvisor-Bewertung hinterlässt, die nicht der Realität oder den Fakten entspricht? Vielleicht hat der Gast Ihr Geschäft nicht einmal besucht, oder es mit einem Unternehmen mit einem ähnlichen Namen verwechselt?

Vereinbaren Sie einen kostenlosen Beratungstermin

Sichern Sie sich noch heute eine kostenlose und unverbindliche Beratung mit einem unserer Reputations-Management-Experten.

Betrugserkennung und Moderation von Reviews

TripAdvisor sammelt bereits seit langer Zeit Reviews von Nutzern – und genau deswegen sind sie auch ziemlich gut darin, betrügerische und unpassende Rezensionen zu erkennen. Alle bei TripAdvisor abgegebenen Bewertungen werden in Bezug auf diese Community Guidelines geprüft, um sicherzustellen, dass sie keine verleumderischen oder anstößigen Formulierungen enthalten. Dieser Prozess deckt zudem viele offensichtliche Indikatoren von Fake Reviews auf, wie bewusst voreingenommene Meinungen oder beleidigende Kommentare.

Neben diesen Gemeinschaftsrichtlinien hat TripAdvisor auch ein sehr erfahrenes Team, das Reviews moderiert, die als verdächtig eingestuft werden. Ein beträchtlicher Teil dieser Arbeit konzentriert sich darauf, Astroturfing zu vermeiden und sicherzustellen dass die jeweiligen Geschäftseigentümer keine falschen, positiven Reviews für ihre eigenen Unternehmen auf TripAdvisor hinterlassen.

Fake Reviews von Gästen entfernen

Was aber passiert wenn Sie ein Feedback eines Reisenden entdecken, das Ihnen verdächtig oder sogar gefälscht erscheint? Kein Grund zur Panik. TripAdvisor stellt sicher,, dass die Bewertungen auf der Seite glaubwürdig und gerechtfertigt sind. Die User sollen auf das Feedback anderer Reisender vertrauen können – das ist das Geschäftskonzept von TripAdvisor und somit liegt es schon im eigenen Interesse des Unternehmens, Fake Reviews zu entlarven und zu löschen.

In der Management-Zentrale können Sie die Bewertungen anfechten, die von anonymen Reisenden hinterlassen wurden. Navigieren Sie einfach zum Bereich Bewertungen in Ihrem Konto, um das Formular zu Bewertung melden mit den nötigen Informationen auszufüllen.

Ein paar Tipps von Customer Alliance:

  1. Seien Sie so konkret und informativ wie möglich und geben Sie so viele relevante Beweise an, die Ihren Fall unterstützen können.
  2. Falls möglich, sprechen Sie die genauen Gründe an, warum die Bewertung nicht mit den Richtlinien für Bewertungen übereinstimmt.
  3. Heben Sie die einzelnen Aspekte der Bewertung hervor, damit dem Moderator klar wird, warum die Bewertung falsch sein muss.
  4. Versuchen Sie, Emotionen zu vermeiden, da diese die Entscheidung von TripAdvisor negativ beeinträchtigen können.

Was passiert, wenn die Bewertung nicht entfernt wird?

Leider wird TripAdvisor Ihnen nicht immer zustimmen, dass eine gemeldete Bewertung tatsächlich falsch ist oder nicht den Richtlinien entspricht. Auch wenn das als Geschäftsinhaber schwer zu akzeptieren ist – die Transparenz ist für TripAdvisor unglaublich wichtig. Daher müssen Sie lernen, im Zweifelsfall auch mit unbequemen Situationen umzugehen.

Zuerst einmal müssen Sie auf die kritische Bewertung in einer ansprechenden Art antworten. Das zeigt potentiellen zukünftigen Gästen, dass Sie Empathie zeigen, auch wenn Sie nicht mit dem Feedback übereinstimmen. Zweitens ist es logisch, dass Sie diese Bewertung vor anderen Besuchern Ihrer TripAdvisor-Profilseite so schnell wie möglich verstecken wollen.

Mit Customer Alliance können Sie ganz einfach neue Gästebewertungen zum Backend Ihres TripAdvisor-Profils weiterleiten – nach ein paar Tagen sollten Sie eine Reihe von neuen (und hoffentlich positiven) Reviews gesammelt haben. Wenn man bedenkt, dass TripAdvisor standardmäßig die letzten fünf Bewertungen auf der Profilseite Ihres Unternehmens anzeigt, müssen Sie nur ein paar neue Reviews sammeln, um die unerwünschten auf die zweite Seite zu verschieben. Es gibt eine Redensart in der Welt des Onlinemarketings: „Der beste Ort um eine Leiche zu verstecken ist auf Seite 2 von Google“. Dasselbe trifft auch auf TripAdvisor zu.

Haben Sie noch weitere Fragen zum Bewertungsmanagement? Oder möchten Sie das Customer Alliance Tool für volle 30 Tage unverbindlich testen, um aktiv Einfluss auf Ihre Bewertungen zu nehmen? Dann kontaktieren Sie uns doch einfach! Unsere Mitarbeiter stehen Ihnen – unverbindlich und kostenlos – zur Seite:

Beratungstermin vereinbaren