Online-Bewertungen und Trends in 2018

articles Februar, 2018

Online-Bewertungen und Trends in 2018

Vorstellung der verschiedenen Portale

Mann kann es nicht oft genug wiederholen: Kundenrezensionen spielen eine entscheidende Rolle bei der Sichtbarkeit Ihres Unternehmens. Eine höhere Sichtbarkeit spiegelt sich vor allem in einem Anstieg in Direktbuchungen und einer höheren Attraktivität für verschiedene Kundensegmente wieder.
Ihre Kundschaft ist vielfältig, genauso wie die Portale, in denen diese Meinungen generiert werden. Booking.com, Trivago oder TripAdvisor sind die bekanntesten, aber haben Sie jemals andere Plattformen in Betracht gezogen, auf denen Ihre Kunden Sie bewerten ?

Laden Sie den Artikel herunter um ihn später zu lesen



Wie Sie sich vorstellen können, ist es in der dynamischen und schnell ändernden Onlinewelt wichtig, auf Trends zu achten. Denn Portale, die heute populär sind, können morgen irrelevant sein.
Wir haben untersucht, wie sich Bewertungsportale in der nächsten Zeit entwickeln werden, um zu sehen auf welche Portale Sie achten sollten. Denn nur so könne Sie sicherstellen, dass Ihre Online-Präsenz konkurrenzfähig ist.
Unter den Portalen ist TripAdvisor natürlich eines der führenden Portale mit mehr als 570 Millionen Bewertungen, eine Zahl, die in den letzten Jahren stetig zugenommen hat. Zur Erinnerung, die Anzahl der Bewertungen betrug nur 190 Millionen im Jahr 2015.
TripAdvisor lässt Sie eine breite Anzahl von Einrichtungen darunter Hotels, Restaurants, Attraktionen und Aktivitäten (rund 7 Millionen) bewerten. Nur Google und Yelp können bei diesem breiten Angebot mithalten.
Obwohl die Vielfalt der gelisteten Immobilien zu einem starken Wachstum der veröffentlichten Bewertungen geführt hat, kommt TripAdvisor nicht gegen den Hotelbuchungsspezialisten Booking.com an.
Mit dem Fokus auf Hotels und Hostels, bietet Booking.com mehr als 145 Millionen verifizierte Bewertungen von mehr als 1,6 Millionen Einrichtungen auf seiner Website an.

Nach dem Vergleich der ersten beiden Portale, haben wir den Rest unter die Lupe genommen. Wir betonen oft die Wichtigkeit der Präsenz auf allen Portalen. Das bedeutet, Sie sollten Meinungen auf allen Plattformen sammeln. Auf welchen Meinungsplattformen kann man jetzt setzen, um seine Sichtbarkeit zu erhöhen?

Die Entwicklung von Kundenrezensionen im Jahr 2017

Bevor Sie sich die Entwicklung der Kundenbewertungen genauer ansehen, finden Sie hier eine Übersicht über die Prozentsätze der Kundenbewertungen, die 2016 pro Website generiert wurden. Wir bemerken die Vorherrschaft von Booking.com mit 62,7%, weit entfernt gefolgt von TripAdvisor mit 15,9%.

Ein interessanter Trend lässt sich auch bei Google und Facebook beobachten. Die Prozentzahlen für Kundenbewertungen der beiden US-Giganten steigt rasant. Das lässt vermuten, dass diese Plattformen bald unvermeidbar für die Tourismusbranche werden.


Lassen Sie uns nun sehen ob es 2017 Veränderungen in diesem Ranking gab.

Es ist keine Überraschung, dass Booking.com noch immer das Ranking anführt. Auf der anderen Seite erleben wir einen wahren Umbruch mit dem aufstrebenden Google, dessen Anteil an neuen Kundenbewertungen bei 21,8% liegt. Google hat sich somit durch die ständigen Verbesserungen von
Google My Business und Google Reviews zu einem unverzichtbaren Bewertungsportal entwickelt.
Ihre Präsenz bei Google ist daher mehr denn je erforderlich, um Kunden für Ihr Unternehmen zu gewinnen. Sehen Sie sich dazu unsere 5-Schritte-Anleitung an, um Ihre Sichtbarkeit bei Google zu erhöhen.

Überraschend ist auch, dass Facebook, Hotels.com und HolidayCheck im Ranking überholt hat.
Facebook-Bewertungen werden immer wichtiger, da die Webseite eine große aktive Nutzerbasis und somit viel Potenzial. Und all diese Nutzer reden und interagieren auch noch mit einander welches für viel Mund-zu-Mund Propaganda sorgt.
Des Weiteren bietet Facebook bereits zahlreiche Möglichkeiten für Hotels, Restaurants und andere Unternehmen sich zu präsentieren. Durch die Veröffentlichung von Fotos, gezielter Werbung oder die Einbindung einer Buchungsmaschine auf der Facebookseite, kann ein Unternehmen die eigene Seite sehr schnell zu einem kommerziellen Schaufenster machen. Facebook-Kundenrezensionen vervollständigen dieses Angebot an Marketing-Tools. Mit über einer Milliarde Nutzern auf Facebook ist das Potenzial sehr hoch.

Auch wenn TripAdvisor seinen Anteil an neuen Bewertungen im Vergleich zu anderen Portalen verringert hat, ist es dennoch eine wichtige Seite für Kundenbewertungen. Denn vergessen Sie nicht, dass eine dauerhafte Präsenz notwendig ist, um Kunden aus allen Segmenten anzuziehen.
2017 hat mit vielen Überraschungen begonnen. Lassen Sie uns jedoch die Trends auf lange Sicht betrachten.

Wir können eine Bestätigung der zu Beginn des Jahres 2017 beobachteten Trends sehen, wobei Google mit 28,2% Booking.com gefährlich nahe kommt.
TripAdvisor fällt weiterhin und unterschreitet sogar, die 10% -Marke. Schließlich finden wir Facebook im oberen Quartett, trotz eines Verlustes von einem Prozentpunkt.

Was lernt man jetzt aus diesen Trends?

Zusammenfassend muss man sich natürlich auf Googles schwindelerregenden Aufstieg konzentrieren. Die ständigen Innovationen und der unverhohlene Wunsch ein Player in der Reisebranche zu werden, bestätigen diese Zahlen. Bemerkenswert ist auch, dass Booking.com in diesem Zeitraum trotz seiner führenden Position fast zehn Prozentpunkte verloren hat.

Hinzu kommt, dass das führende Trio innerhalb eines Jahres von 87,6% auf 90,1% fast drei Punkte zugelegt hat. Das zeigt auch eine Verschiebung in der Art und Weise wie Reisende konsumieren und ihre Beziehung zu Kundenrezensionen. 2018 wird es sicherlich neue Entwicklungen geben und wir sind uns sicher, dass Google eine führende Rolle spielen wird.

Abschließend ist nach wie vor festzuhalten, dass eine diversifizierte Präsenz auf mehreren Portalen der Schlüssel zur Erhöhung der Sichtbarkeit ist. Laden Sie Ihre Gäste nicht einfach dazu ein Bewertungen auf TripAdvisor zu hinterlassen, sondern nutzen Sie auch andere Plattformen. Schließlich ist jedes Portal anders, deshalb sollten Sie die Nischensegmente wie Zoover oder TopHotels nicht aufgeben, die Ihnen einen Wettbewerbsvorteil für bestimmte Nationalitäten verschaffen.
 

Sie möchten mehr über das Management von Kundenrezensionen und Portalen erfahren, um im Web präsenter zu sein? Customer Alliance begleitet Sie bei der Verwaltung Ihrer Online-Reputation. Fordern Sie ohne zögern eine Online-Präsentation an.